Skip to main content

7.ASvb-Spieltag - Nur 4:4-Unentschieden gegen Aufwärts Aachen 6

7.Spieltag - Umkämpftes Unentschieden gegen Aufwärts Aachen 6

Am Samstag spielten wir gegen die bislang etwas enttäuschende sechste Mannschaft des Bundesligisten und Zweitligatabellenführers Aufwärts Aachen. Wir traten leicht ersatzgeschwächt ohne zwei unserer Top-Scorer Klaus-Peter und Annika Gageik (mit der Deutschen Schachjugend unterwegs) an. Dafür rückten unser Vorsitzender Andreas Gageik und Werner Ramakers ins Team. An den oberen fünf Brettern waren wir zum Teil deutlich favorisiert, wohingegen wir es an den unteren Brettern mit etwas stärkerer Gegnerschaft zutun hatten.
Und so lief es auch größtenteils wie erwartet. Während sich Konrad Schlößer, Reinhard Brosig und Werner Ramakers geschlagen geben mussten, konnten Jürgen Leißner, Mannschaftsführer Gerrit Boeven, Andreas Gageik - nach einer wechselhaften Partie - und Werner Panzer ihre Partien gewinnen. Manfred Boeven, der im Mittelspiel eine stark remisverdächtige Partie hatte, riskierte etwas um den Gegner aus der Reserve zu locken - zumal es zwischenzeitlich nicht einmal nach einem Mannschaftsremis aussah. Leider wurde sein Mut jedoch nicht belohnt und der umsichtig spielende Gegner konnte seinen Materialvorteil halten und diesen letztlich in einen Sieg ummünzen. Damit kommen wir gegen den bisherigen Tabellenfünften nicht über ein 4:4-Unentschieden hinaus.

Trotz eines verlorenen Punktes gegen Aufwärts Aachen 6 bleiben wir Zweiter in der Kreisliga hinter Alsdorf 3. Am 6. April freuen wir uns dann auf ein nahes Auswärtsspiel gegen die dritte Mannschaft der Schachfreunde Baesweiler. Der mannschaftspunktlose Tabellenletzte trat jedoch zuletzt gegen Spitzenreiter Alsdorf 3 erst gar nicht an und wäre bei zwei Absteigern bereits abgestiegen. Wir hoffen, dass Baesweiler acht Spieler an die Bretter bekommt und auf schöne Partien.

Nach 7 Spielen stechen übrigens gleich sechs Spieler aus unseren Reihen dank starker bisheriger Ergebnisse hervor und befinden sich unter den Top20 in der Top-Scorer-Liste (Gibt es in dieser Saison einen Geilenkirchener Top-Scorer?!?):
Jürgen Leißner 5,5 Punkte aus 6 Partien
Manfred Boeven 5,5 / 7,
Klaus-Peter Gageik 5 / 6,
Gerrit Boeven 5 / 7,
Werner Panzer 4,5 / 5
Annika Gageik 4,5 / 5
Top-Scorer ASvb-Kreisliga: nrw.svw.info/ergebnisse/show/2018/2481/topscorer/

Auch viele weitere unserer Vereinsspieler haben eine positive Bilanz, sind aber aufgrund von vier oder weniger Einsätzen nicht ganz vorne zu finden.

Ergebnisdienst:
ASvb - asvb.de/index.php
SB NRW - nrw.svw.info/ergebnisse/show/2018/2481/einzelergebnisse/21579/